TU Berlin

Quality and Usability Lab2018_08_29_Utke

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Deep Learning zur referenzfreien Erkennung von verdeckten Paketverlusten in Sprachnetzen

LOCATION:  TEL, Auditorium 3 (20th floor), Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin

Date/Time: 29.08.2018, 09:00-09:30  

SPEAKER: Markus Utke (TUB)

ABSTRACT:

 

In dieser Bachelorarbeit soll überprüft werden, ob Deep Learning zur Erkennung von Paketverlusten bei der Sprachsignalübertragung, die durch den Enhanced-Voice-Services-Codec verdeckt wurden, geeignet ist. Dazu wird ein Convolutional Neural Network entwickelt, welches für ein Spektrogramm entscheiden soll, ob in dessen Ursprungssignal ein Paketverlust vorhanden war oder nicht. Nach der Optimierung der Parameter erzielt das Modell 99.85% Accuracy, 94.84 % Precision und 97.55 % Recall.

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe