direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fixing IT for women (Fix-IT)

Das Projekt greift Erkenntnisse aus Forschung und Praxis auf, um sich in einem interdisziplinären Team den Hürden und Herausforderungen zur stärkeren Gewinnung von Frauen und Mädchen für MINT-Fächer zu nähern, jedoch ohne bestehende Stereotype zu verfestigen.

Webseite: https://www.fix-it.tu-berlin.de/ [1]

 

Zeitraum:
10/2017 - 10/2020
Projektmitarbeiter:
Stefan Hillmann [2], Andrea Huber, Britta Hesse [3]
Projektpartner:

  • Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung [4] (ZIFG)

    • Leiterin: Prof. Dr. Sabine Hark [5]
    • Projektmitarbeiterin: Bärbel Mauß [6]

  • Schulbüro [7] der TU Berlin

    • Projektmitarbeiterin: Bettina Liedtke [8]

  • dEIn Labor [9]

    • Projektmitarbeiterin: Dr. Claudia Ermel [10]

  • Prof. Dr. Dipl.-Psych. Jan Pfetsch [11] 

Gefördert durch:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF [12]), Förderkennzeichen: 01FP1718
Veröffentlichungen:
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008