TU Berlin

Quality and Usability Lab2016_04_18_Goeksel

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Quality of Experience of Cloud Gaming: Interaktive und passive Testmethodik im Vergleich

LOCATION: Auditorium 1, TEL, Ernst-Reuter-Platz 7, 20th floor

Date/Time: 18.04.2016, 14:15-15:00

SPEAKER: George Göksel (TU Berlin)

ABSTRACT:

Die Quality of Experience von Videospielen wird in der Regel über interaktive Testszenarien erhoben, in denen die Nutzer nach absolvierten Spielszenen die wahrgenommene Qualität mittels subjektiver Selbsteinschätzung beurteilen. Während sich im Zuge dessen die Messung der Ausgabequalität zu einem zeitaufwändigen Unterfangen entwickelt, könnte ein rein passiver Test eine geeignete Alternative zur Bewertung der wahrgenommenen Bild- und Tonqualität von Spielen darstellen. Dieser Vortrag widmet sich dem Vergleich der beiden Testverfahren im Rahmen von Cloud-Gaming und untersucht, ob ein passiver Test zu den gleichen Ergebnissen führt und folglich als zweckmäßige Methode fungiert. Dazu werden die Erkenntnisse einer Laborstudie präsentiert.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe